Rigips® Habito - Nachhaltigkeit
Die Bauplatte für Mensch und Umwelt.

Natürlich komfortabel

Höchster Komfort, ein schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen, die laufende Reduktion der CO₂-Emissionen sowie ein durchdachtes Reststoff-Management sind die wichtigsten Grundlagen der Nachhaltigkeitsstrategie von Rigips. Die Wahl der Rigips® Habito Bauplatte ist darum auch ein Entscheid für die Werte und Prinzipien ökologischer, sozialer und ökonomischer Verantwortung.

Die Rigips® Habito Bauplatte besteht aus dem Hauptrohstoff Gips, einer Kartonummantelung und unbedenklichen Zusatzstoffen. Als einer der ältesten und gleichzeitig modernsten natürlichen Baustoffe verfügt Gips über eine Vielzahl von Vorteilen.

Es ist gesund, behaglich, baubiologisch anerkannt und energiesparend.

Ressourcenschonend mit RiCycling®

Das umfassende RiCycling® Konzept der Rigips Schweiz ermöglicht es, Gipsabfälle aus dem Neu-, Um- und Rückbau einzusammeln. Diese werden in der eigens dafür errichteten Wiederaufbereitungsanlage fachgerecht getrennt und in ihre Produktionsprozesse zurückgeführt. Aus dem dabei gewonnenen Gips entstehen immer wieder neue Platten.

Langlebig

Man muss sich um die Wand definitiv keine Sorgen mehr machen. Denn etwas Robusteres als die Rigips® Habito Bauplatte ist zur Zeit im Trockenbausektor nicht zu finden. Durch die exzellenten mechanischen Eigenschaften gehen Schäden aufgrund von Stössen oder Abnutzung sensationell stark zurück.
 

Ein starkes Plus für Eigentümer und Bewohner.

Rigips® Habito
im Vergleich*

-

0

%

Treibhausstoff*

-

0

%

Energieverbrauch*

-

0

%

Wasserverbrauch*

-

0

%

Gewicht*

* Im Vergleich mit der traditionellen
Backstein-Trennwand
Quelle: Dr. Andrew Norton Comparative LCA
of Gyproc/Rigips Drywall and Traditional Wall
Profiles