Rigips® Habito - Wirtschaftlichkeit.
Die wirtschaftliche Bauplatte mit Zeitgewinn-Effekt.

Massiv günstiger als Massivbauwände

Überall dort, wo bisher wegen hoher Traglasten Massivbauwände zum Einsatz kommen mussten, ist Rigips® Habito unschlagbar. Die Zeiten für das Hochziehen der Wand sinkt drastisch. Und die Trocknungszeiten von bis zu 7 Tagen bei Ziegeln oder Kalksandsteinen fallen zu 100 % weg. Das wirkt sich massiv auf die Gesamtkosten aus.

Gleiche Verarbeitung – bessere Eigenschaften

Der Aufbau von Trockenbauwänden und Vorsatzschalen mit Rigips® Habito Bauplatten stellt den erfahrenen Monteur ebensowenig vor Probleme wie die Plattenbearbeitung. Trennwände und Vorsatzschalen lassen sich mit den gleichen Werkzeugen und Komponenten erstellen wie jede andere Rigips® Konstruktion. Auch das Spachteln der Fugen und Oberflächenbearbeiten bleibt so wie man es sich gewohnt ist.

Einzig die Platteneigenschaften sind anders – eben viel besser.

Zeit ist Geld

Bohren, Spezialdübel einlassen und erst dann anschrauben – was bei Mauerwerk und Trockenbauwänden bisher aufwendig und zeitraubend war, gehört mit Rigips® Habito Bauplatten der Vergangenheit an. An ihr können auch schwerste Lasten direkt und einfach mit Schrauben angebracht werden. Die gewonnene Zeit kann für die Montage der nächsten Wand eingesetzt werden.

Wirtschaftlichkeit mit System

Rigips® Habito Bauplatten sind immer Teil eines durchdachten Gesamtsystems. Dieses umfasst die exakt auf die jeweiligen Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmten Komponenten wie Profile und Platten sowie das benötigte Verarbeitungsmaterial. Weil die Planung und Ausführung des Innenausbaus unabhängig von der tragenden Konstruktion erfolgen kann und bei der Montage sowie dem Finishing viel Zeit eingespart wird, tragen sie wesentlich zur wirtschaftlichen Realisierung vielseitiger Raumkonzepte mit maximaler Flexibilität bei.